April 02, 2017

Arnidol

Arnidol schnelle Hilfe für Unterwegs

+++dieser Beitrag enthält Werbung+++

In Kooperation mit Arnidol haben wir diese drei Stick´s-Packungen erhalten. Über Arnidol, weiß ich zwar nicht viel... Kann mich aber vage daran erinnern, dass im Mutter-Kind Kreis über ein Arnika-Erstehilfe-Stift getratscht wurde...

Das Soll so ein neuartiger S.O.S Stift aus Amerika sein, bei dem Blaue Flecken schneller verschwinden... Als ich angeschrieben wurde ob ich es unverbindlich testen möchte, habe ich mir gedacht, wieso denn auch nicht? Meine beiden tollpatschigen Unfallopfer brauchen öfters mal ein Trostpflaster! Zudem kann ich den Arnidol bum Stick im Kühlschrank griffbereit lagern und wenn ich daran denke in meine Handtasche packen. 

Etwas für die Sonne war auch dabei, was mir aber viel wichtiger scheint, ist schnelle Hilfe bei Mückenstichen! Denn als Insektengiftallergikerin, arten Stiche bei mir, leider immer aus. Gerade deshalb freue ich mich umso mehr über eine rasche Linderung!

Mineralischer UV-Schutz
Arnidol sun Stick

15g Stift kostet um die 10€
LSF 50+
UVA und UVB Filter
Wasserfest

Wir finden den Stift ziemlich praktisch für Unterwegs, die Creme riecht sehr natürlich>> Also nach nichts, das stört uns nicht. Hauptsache ist, es lässt sich an Stirn, Wangen, Arme, Schultern und Nase gut auftragen. Bloß das verteilen ist etwas mühsam, da die Creme schon ziemlich kompakt ist, hinterlässt auch diese wie bei Sonnencremes üblich, einen weißen Film. 
Gut finde ich, das es sowohl für Babys als auch für Kleinkinder geeignet ist. Laut Hersteller wurde der Arnidol sun Stick, Kinder-ärztlich auf gute Hautverträglichkeit geprüft. Es ist zudem Parabenfrei. 

Anwendung:
Man muss halt bloß darauf achten, es nicht auf die Kleidung und Augen zu bekommen! Ansonsten kann man diesen Stick dank der kleinen Größe überall mit hinnehmen um in regelmäßigen Abständen die Hautstellen erneut aufzufrischen. Nach einem Sonnenbrand bringt auch der Stift nichts, ich habe gehört Quark soll helfen?
Nicht vergessen, es ist genau wie viele Cremes auch bloß 12 Monate nach Anbruch haltbar.

Wie es wirkt? Arnidol sun Stick LSF50+ enthält eine Kombination aus Arnika und Sheabutter, sowie mineralische Sonnenfilter, die eine sorgfältige Schutzbarriere bilden und nicht über die Haut absorbiert werden.Dank der besonderen Kombination dieser Inhaltsstoffe bietet Arnidol sun Stick einen sehr hohen Schutz vor den schädlichen Sonneneinwirkungen durch UVA- und UVB Strahlen und spendet empfindlicher Haut Feuchtigkeit.


Erfrischend
Arnidol bump Stick
Der magische Stift

15g Stift kostet um die 9€
Einfache Anwendung
für Kinder ab 3 Monate
Reicht für über 200 Anwendungen

Anwendung:
Die Kappe abziehen und den Stift herausdrehen. Sanft und kreisförmig (von außen nach innen) über die zu behandelnde Fläche reiben. Nicht bei offenen Wunden anwenden!!!
Für kleine Unfallopfer :D zur besseren Wirkung mehrmals täglich anwenden. Nicht öfter als 10 x pro Tag anwenden. Kann für einen stärkeren Wirkeffekt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Arnidol bump stick ist ein Gelstift, der den Schmerz bei blauen Flecken nach Prellungen und Stößen lindert ihre Dauer verringert. Die praktische Stick-Form erleichtert die Anwendung. Der Stift enthält Aromen von Arnika und Teufelskralle. Auch hier wurde die
Hautverträglichkeit Kinderärztlich geprüft.
Haltbar bis Verfallsdatum Ende (meines ist bis 2019 noch haltbar!) 
Aber nach Anbruch sollte man es doch innerhalb von einem Jahr aufbrauchen. Bei den vielen Blauen-Flecken, die meine Knopfaugen sammeln, passiert das ganz von selbst.

Warnhinweis:
Nur zur Äußerlichen Anwendung, auf unverletzter Haut anwenden, Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden. Nicht einnehmen. Verursacht kleine Flecken. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl und trocken aufbewahren. 


Der praktische Roll-on bei Insektenstichen
Arnidol pic
Roll-on

Erfrischt sofortIntensive Pflege für gereizte Haut nach Insektenstichen
Für Babys und Kleinkinder ab 3 Monaten
30ml kosten um die 9€
Parabenfrei

Jetzt wo die Tmperaturen steigen sind auch die lästigen Mücken nicht mehr weit. Arnidol pic roll-on-stick ist jetzt mein erste Hilfe Begleiter für Unterwegs oder auch Abkühlung der Schwellung für Zuhause. Es lindert sofort mit Hilfe von Arnica und 6 weitere natürliche Inhaltsstoffe, wie z.B. wertvolle Bestandteile des Weihrauchs Strauches, Calendula und Aloe. Dank der besonderen Kombination  dieser Inhaltsstoffe sorgt Arnidol pic roll-on für eine intensive Pflege der durch Insektenstiche gereizten Haut und lindert so den üblen Juckreiz. Die praktische Roll-on- Form erleichtert das Auftragen und ist ideal zum Mitnehmen.
Es riecht zudem blumig, hinterlässt keinen klebrigen Film und ich kann bestätigen das es sofort erfrischt. Jedoch muss ich als Allergikerin, trotzdem vorsichtig mit den Biestern sein!

Anwendung:
Mit leicht massierenden Bewegungen direkt auf die betroffene Zone auftragen.
Bei Bedarf Anwendung wiederhlolen.
Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht auf offene Wunden auftragen. Den Kontakt mit den Augen vermeiden. Nicht schlucken. Nach dem Öffnen sollte das Produkt innerhalb von 
12 Monaten aufbrauchen.
Hautverträglichkeit Kinderärztlich geprüft.

Vielen lieben Dank an Arnidol für den kostenlos zur Verfügung gestellten Produkttest

1 Kommentar:

  1. Ich nutze sie auch und finde sie mega praktisch. LG Romy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!