Oktober 18, 2016

DEFENCE DEO

+++dieser Beitrag enthält Werbung+++

Hallo!!! Darf ich euch kurz meine neuen Deos vorstellen?

Gerade geht ein Umschwung auf Naturkosmetik über, deshalb dachte ich probiere ich mal 2 neue Deo Varianten aus. 
Die beiden kommen beide ganz ohne Allergie-Auslösende Stoffe aus und können auch keine Überreaktionen auf der Haut auslösen...

Nun hatte man in der Vergangenheit  ja oft von versteckten Aluminiumsalzen gehört. Diese Salze sind Wissenschaftlich höchst umstritten, man vermutet dass sie in die Kategorie der Brustkrebs und Alzheimer-auslösenden Stoffe gehören.
Leider, denn Aluminium bietet einen Vorteil:
Es sorgt dafür dass sich die Poren in den Schweißkanälen verengen und sich eine Schweißundurchlässige Proteinschicht bildet. Problem dabei ist, das der Körper es auch sehr gerne anreichert.
Bei Tumorpatienten hat man dabei einen erhöhten Aluminium Wert festgestellt, deshalb die Theorie.
Wenn man Aluminium in der Kosmetik und in der Nahrung vermeiden kann umso besser!
Transpiration oder Schwitzen ist ein physiologischer Prozess mit dem wesentlichen Ziel, eine konstante Körpertemperatur zu halten. Mit Talg wirkt Schweiß auch an der Formation der Hydro Barriere der Haut mit, die dank ihrer speziellen Zusammensetzung und des Säuregehalts, Schutz gegen externe mikrobiologische und chemische Stoffe bietet.
Die Menge an produzierten Schweiß hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Klima, in dem wir leben, und der physikalischen Aktivität, der wir nachgehen, aber auch das Alter, Stress und unsere Essgewohnheiten haben einen Einfluß. Als Sekret ist Schweiß grundsätzlich geruchlos. Mit der Zeit, vor allem an feuchten und weniger belüfteten Körperstellen (Achseln), wird der Schweiß durch die natürliche Bakterienflora der Haut abgebaut, mit der Folge der Bildung eines intensiven und häufig unangenehmen Geruchs.
Sorgfältige Körperhygiene ist offensichtlich das erste empfohlene Mittel, um unangenehmen Körpergeruch entgegen zu wirken, obwohl der Markt heutzutage sehr hilfreiche und speziell entwickelte Deodorants bietet, die dabei unterstützen.
Mit dem Ziel langanhaltende Frische und Schutz zu bieten (d.h. Wirksamkeit), sind die DEFENCE DEO Deodorants mit einer ausgewogenen Mischung von deodorisierenden Inhaltsstoffen mit verschiedenen Wirkmechanismen entwickelt worden, während die Haut und ihre natürlichen Funktionen berücksichtigt werden.

DEFENCE DEO Deodorant Spray

Leider habe ich unter den Inhaltsstoffen Aluminium Chlorohydrate gelesen...Schade eigentlich hat mir der Duft gefallen.
100ml Sprühflasche /12,50€
Das alkoholfreie Deo wirkt unangenehmen Gerüchen, verursacht durch starkes Schwitzen, entgegen.
Dank der speziellen, verlangsamten Freisetzung der Duftstoffe gewährleistet dieses Deo den ganzen Tag lang anhaltende Wirksamkeit. Mit allergenfreiem Parfüm. Flasche vor Gebrauch schütteln. Gebrauch nach dem Epilieren empfohlen.
Nicht in Richtung der Augen sprühen. 
Das Produkt sparsam verwenden.

DEFENCE DEO Roll-on ohne Aluminiumsalze

Was ich am liebsten benutze sind Roll-on´s
50ml Roll-on/ 12,50€
Ideal für überempfindliche und zu Unverträglichkeiten neigende Haut, ist die Produktformel dieses Roll-on frei von Alkohol und antitranspirativ wirkenden Aluminiumsalzen. Er entfaltet eine milde Deo-Wirkung und schützt die Haut, der er zugleich Feuchtigkeit spendet, ohne die natürliche Transpiration zu beeinträchtigen.
Mein Erfahrungsbericht:
Das Defence Roll-on hat mir von der Wirkung und der Gebrauchsweise am besten gefallen. Vorteile hat es durch die lange Haltbarkeit, weiche gepflegte Achseln und es verursacht auch nach der Rasur kein unangenehmes brennen. Ich muss zugeben, ein kleines Manko, hat es... Leider riecht es für mich persönlich, viel zu neutral. Viel lieber mag ich, parfümierte 
Deos die duften....  Diesen Vorteil bietet mir, das zitronig mediterran duftende Spray.
Nur schade wieder, dass es Aluminiumsalze enthält. Ich werde beide erstmal aufbrauchen und mich weiter umschauen.
Vielen lieben Dank an Attractive Skin für den kostenlos zur Verfügung gestellten Produkttest und die vielen Infos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!