Mai 24, 2015

Chocolate Fudge Cake

Zutaten für einen Schokobiskuit:


 1 Pck. Vanillezucker

120g Zucker

6 Eier Größe M  

5 EL heißes Wasser 

50g Zucker 

8g Salz

80g Mehl

75g Speisestärke 

10g Backkakao

1-3 Pck. mini Smarties 



Zubereitung:

Eine runde Springform einfetten und etwas bemehlen, dann den Backofen auf 175° vorheizen. Eier in zwei Schüssel trennen. Zuerst das Eigelb aufschlagen und dann das Eiweiß. Zum Eigelb 120 g Zucker und Vanillezucker geben und mit einer Prise Salz würzen. Heißes Wasser darüber gießen und auf höchster Stufe cremig rühren, Eiweiß erst leicht steif schlagen und dann nach und nach 50 g Zucker ein rieseln lassen. Eischnee ganz steif schlagen und mit einem Schneebesen locker unter die Eiercreme heben. Mehl sieben und mit Speisestärke und Kakaopulver mischen diese unter die Eimasse heben.. Schokoladen Biskuit in die bereits vorbereitete Form füllen, und auf der mittleren Schiene ca. 45 bis 50 Minuten bei 175° backen. Wenn es leicht abgekühlt ist den Boden stürzen. Vor dem bestreichen mit der Schokolade Fudge Masse  vollkommen abkühlen lassen.



Zubereitung der Schokolade Fudge Masse:



Sahne in einen kleinen Topf füllen bei niedriger Temperatur erwärmen, dann die Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und reingeben. die Sahne solange rühren bis die Schokolade aufgelöst ist. Den Topf vom Herd nehmen, die Creme mit dem Schneebesen schlagen. 1-2Std. kalt stellen, bis es eine streichförmige Konsistenz hat.

Dann dick auf den Tortenboden verteilen und mit bunten Smarties dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!