März 21, 2015

Snacky Magic

+++dieser Beitrag enthält Werbung+++

Mein Sohnemann hat sich zum Geburtstag vom Herzen den Snacky Magic gewünscht der neuerdings überall in der Werbung erscheint.
So habe ich mich schlau gemacht und ihn auf der Hauptseite von Snacky Magic gleich gefunden! Dort habe ich gelesen, dass der Becher für den Alltag gut geeignet ist, man kann ihn zum Sport sowie als Vesperbox über eine längere Fahrt im Auto verwenden, auch das Design hat mir in der Werbung sehr gefallen, nun habe ich den Snacky Magic unter die Babyknopfauge Belastungsprobe gestellt:
 
  

Der Snacky Magic kam in einer sehr hochwertigen und geschützten Verpackung an,
Vor dem ersten Gebrauch habe ich den Becher und die Snackschale in das obere Fach der Spülmaschine gereinigt und den Strohhalm unterm Wasserhahn abgespült.


Das Befüllen des Snacky Magics ist so easy, man füllt bis zum gummierten Rand des Bechers mit dem Lieblingsgetränk. Auch Sprudelndes ist gut geeignet

  

zur Probe habe ich den Becher auf den Kopf gestellt, es spritzt kurz eine Ladung Wasser raus, die vorher im Strohhalm war, von ganz alleine stoppt es dann, also kann nicht alles rauslaufen.



praktisch finde ich auch die snackeez Snackschale 



man kann sie auch separat mal mitnehmen, und mit allem befüllen was das Herz begehrt, Platz ist reichlich da! Auf dem Bild sind es vier Packungen Giotto Kugeln …



die anderen habe ich genascht…

In den Snacky Magic kann man alles an Obst rein schneiden, auch mal Gummibärchen oder Chips und Müsli oben und die Milch unten, damit nicht alles zusammen matscht…

der Deckel ist durchsichtig

Wäre der Snacky Magic nicht auch für den Kindergarten und für die Schule eine Idee?
 


Ich bin gespannt wann es den 
 Snacky Magic in den Läden zu kaufen gibt!

UVP des Herstellers ist 15,99€



Babyknopfauge findet den Snacky Magic auch ganz toll!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!