Dezember 15, 2013

Ich liebe backen!


Meine Lieblings Weihnachtsplätzchen:





 Terrassenplätzchen


Zutaten:

250g Mehl
125g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
60 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelb
90 Gramm Himbeergelee
1 EL Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:


Mehl, Butterflöckchen, Vanillezucker, Zucker, Salz und Eigelb zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Den Teig noch einmal mit den Händen kurz durchkneten. Teig etwa 3mm dick ausrollen. Die Sterne ausstechen, dann auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 8-10 Minuten hellgelb backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Gelee glatt rühren und jeweils einen Klacks davon in die Mitte der Unterseiten der mittleren und kleinen Plätzchen geben. Je 3 Plätzchen zu Terrassen übereinandersetzen und mit Puderzucker bestäuben.

























Zimtsterne

Zutaten:

3 Eiweiß
250g Puderzucker
400g gemahlene Mandeln
2Tl Zimt

Zubereitung:

Eiweiß sehr steif schlagen. Puderzucker unter ständigem rühren einschütten. 6 Esslöffel der Zucker-Eier-Masse zum späteren Bestreichen abnehmen und gekühlt zur Seite stellen. Zimt und Mandeln unter die restliche Masse rühren und ebenfalls kühl stellen (ca. 30 Minuten).
Den Teig portionsweise zwischen Klarsichtfolie ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne mit entsprechenden Förmchen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Sorgfältig mit der kühlen Eiweißmasse bestreichen.

Bei 150°C Ober-/Unterhitze (Umluft 120°C / Gas: Stufe 1) das erste Blech ca. 15- 20 Minuten backen - ohne Vorheizen! Die nächsten Bleche benötigen dann nur 12 - 15 Minuten



Vanillekipferl

Zutaten:

250g Butter zimmerwarm
125g Zucker
2x Vanilleschoten Mark
1/2 TL Salz
300g Mehl
200g gemahlene Mandeln
120g Puderzucker
2 Pck. Bourbon Vanillezucker


Zubereitung:

Die zimmerwarme Butter schaumig schlagen, den Zucker zugeben. Danach das Vanillemark und das Salz zugeben. Das Mehl sieben und nach und nach unter den Teig rühren. Zum Schluss die gemahlenen Mandeln unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kalt stellen.
Ab jetzt kann man den Teig zu Vanillekipferl rollen.
Die Kipferl nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober/Unterhitze ca. 10-15 Minuten backen. Das Puderzucker mit den zwei Päckchen Vanillezucker vermischen, Die noch warmen Hörnchen in der Zuckermischung wenden, abkühlen lassen und dann in eine Keksdose legen.



Ausstecherle

Zutaten:

250g Mehl
½ TL Backpulver
150g Butter
100g Zucker
1El Vanillezucker
½ TL Zitronen Aroma
1 Ei+1EL Milch

Zubereitung:


Mehl mit Backpulver vermischen, die Butter würfeln und mit den anderen Zutaten dazu geben. Alles mit den Händen durchkneten. Teig abgedeckt 1-2 Std kalt stellen, dann ausrollen, ausstechen und mit dem Ei-Milch Gemisch bepinseln. Mit Streudekor verzieren.


Finger-Kolatschen

Zutaten:

330g Mehl
140g Zucker
140g gem. Haselnüsse
330g kalte Butter
150g Waldfrucht



Zubereitung:

Mehl, Zucker und Haselnüsse in eine Schüssel geben. Butter in kleine Stücke schneiden und dazu geben. Alles zu einem Mürbeteig verkneten. Teig zu einer Rolle formen, in gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln aufs Backblech legen. Mit einem Finger eine Mulde hineindrücken und mit der Waldfruchtmarmelade füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 10min. backen.





Marzipantaler

Zutaten:

250g Mehl
½ TL Backpulver
150g Butter
100g Zucker
1El Vanillezucker
1 Zitronenschale
100g Marzipanrohmasse
30g Himbeerkonfitüre
1EL Himbeergeist
50g Puderzucker
30g Makadamianüsse
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver vermischen, die Butter würfeln und mit den anderen Zutaten dazu geben. Alles mit den Händen durchkneten. Teig abgedeckt 1-2 Std kalt stellen, dann ausrollen, Kreise ausstechen. Und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 175°C 8-10min. backen.

In der Zwischenzeit Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und 2-3mm dick ausrollen, gezackte Kreise ausstechen, Konfitüre mit Himbeergeist glatt rühren. Die erkalteten Plätzchen mit der Konfitüre bestreichen, Marzipantaler drauflegen, mit dem Puderzucker bestreuen und Makadamianüsse mit einem Klecks Marmelade festkleben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!